Zur Vereinsgründung

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde der Gegenwartsmusik in Deutschland,

Am 28. September 2020 fand im Stadtarchiv Dresden die Gründungsversammlung des Vereins der Freunde und Förderer des Deutschen Komponistenarchivs e. V. statt. Ziel des Vereins ist die ideelle und materielle Unterstützung des Deutschen Komponistenarchivs (DKA), welches sich in der Trägerschaft von HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste befindet. Aufgrund der ungeklärten Zukunftsperspektive war die Arbeit des DKA Ende 2019 nahezu zum Erliegen gekommen. 

Es gab und gibt jedoch weiterhin engagierte Förderer, die regelmäßig für das DKA spenden. Das lief bislang über das Konto des Fördervereins deutscher Komponisten e. V. Berlin. Um die Gelder auszahlen zu können, erwies es sich als notwendig, hier in Dresden einen eigenen gemeinnützigen Verein, eben den Verein der Freunde und Förderer des Deutschen Komponistenarchivs e. V., zu gründen. Zwei Dresdner Mitglieder des Beirats des DKA, Prof. Matthias Drude (1. Vorsitzender) und Frank Geißler (2. Vorsitzender) bilden den Vorstand. 

Mit Fabio Rovigo konnte ein engagierter und umsichtiger Mitarbeiter gewonnen werden, der für eine geringe Aufwandsentschädigung einige Stunden pro Woche dem Archiv zur Verfügung steht und damit eine Nutzung der Bestände in begrenztem Umfang wieder möglich macht.

Für die Zukunftsfähigkeit des Archivs  wichtig ist auch der eingeleitete  Umstieg der Software in den Kalliope-Verbund. Damit werden künftig die Archivbestände, soweit sie bereits erschlossen sind, auch im Internet einsehbar.

Das benötigt jedoch Zeit und kann bei der begrenzten finanziellen bzw. personellen Ausstattung nur Schritt für Schritt geschehen.

Um die finanzielle Basis zu vergrößern, bitten wir Sie herzlich um Ihre Unterstützung. Das kann geschehen durch einmalige oder regelmäßige Spenden auf unser Vereinskonto (IBAN: DE41 8306 5408 0004 2537 28) oder auch durch eine Mitgliedschaft in unserem Verein, zu der wir Sie herzlich einladen möchten. Unser Verein ist mit Bescheid des Finanzamts Dresden-Nord vom … als gemeinnützig anerkannt. Ihre Spenden und Mitgliedsbeiträge sind somit steuerlich abzugsfähig. 

Für Ihre Unterstützung sind wir Ihnen sehr dankbar.

(Prof. Matthias Drude)
1. Vorsitzender

Datenschutz

Liebe Mitglieder,

im Zuge der neuen EU-Datenschutzverordnung, die am 25. Mai 2018 in Kraft getreten ist, möchten wir Sie darüber informieren, welche Daten wir von Ihnen gespeichert haben und wie wir damit umgehen. Wir nehmen den Schutz aller persönlichen Daten sehr ernst. Alle personenbezogenen Informationen werden vertraulich und gemäß den gesetzlichen Vorschriften behandelt.

In unserer Datei, die Mitgliedschaft betreffend, finden sich folgende Daten:

  • Name, Vorname, ggf. Titel
  • Postadresse
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse (soweit vorhanden)
  • Geburtsdatum
  • Jahr des Eintritts in den Verein

Ihre Daten werden spätestens zwei Jahre nach einem eventuellen Ausscheiden aus dem Verein durch Tod oder Ausstritt gelöscht.

Sie können jederzeit eine Auskunft darüber verlangen, welche persönlichen Daten wir von Ihnen gespeichert haben.

Zu folgenden Zwecken verwenden wir Ihre Daten:

  • Versand der Einladung zur einmal jährlich stattfindenden Mitgliederversammlung (per Post oder E-Mail)
  • Versand der Beitrags- und Spendenbescheinigungen (per Post)
  • persönliche Schreiben (z. B. Glückwünsche zu runden Geburtstagen)
  • Versand des Protokolls der Mitgliederversammlung (per Post oder E-Mail)
  • Rundbriefe des Vorstands (per Post oder E-Mail)
  • Rundmails aus aktuellen Anlässen (nur per E-Mail)

Es erfolgt keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte.

Soweit Sie uns Ihre Einzugsermächtigung für den Mitgliedsbeitrag erteilt haben, werden Ihre Kontodaten von uns separat verwaltet. Die Kontodaten werden nur zu dem Zweck: Einzug des Mitgliedsbeitrags verwendet.

Die Satzung, den Mitgliedsantrag sowie das SEPA-Basislastschrift-Mandat finden Sie unter Downloads.

Print Friendly, PDF & Email